Seitdem ich denken und fühlen kann, treibt mich die Frage "Was ist die Quelle, aus der das Leben scheinbar unaufhörlich weitersprudelt?"

 

Dieser Treiber spielte auch bei meiner Berufswahl immer eine grosse Rolle. Wohl deshalb zog es mich bereits in jungen Jahren in die Gesundheits- und Krankenpflege. Nach der Ausbildung zum Pflegefachmann HF und einigen Jahren Pflegeerfahrung mit Menschen, die von einer psychischen Erkrankung bzw. einer schweren Krise betroffen sind, spürte ich den Ruf, junge Menschen auf ihrem Berufsbildungsweg zu begleiten.

Mehrere Aus- und Weiterbildungen und ein paar Funktionswechsel später sah ich mich in einer einflussreichen und leitenden Stelle im Departement Berufsbildung des Schweizerischen Roten Kreuzes, wo ich das Glück hatte, sehr interessante Projekte begleiten und mitzugestalten zu dürfen.

 

Schliesslich wurde mir dann aber bewusst, dass die Frage nach der Quelle des Lebens noch immer eine Antwort suchte. Es folgten ein paar Jahre der Selbsterfahrung und der Versöhnung mit mir und meiner Herkunft und ein paar Ausbildungen, u. a. in systemischer Strukturaufstellung und Dekonditionierung. Ich erfuhr in vielen Seminaren wie zum Beispiel dem Feuerlauf dass es möglich ist, weit über bis anhin unverrückbar scheinende Grenzen hinaus zu gehen.

 

Die grösste Grenzerfahrung für mich war ein Erlebnis Anfang 2012, wo ich lebensbedrohlich verletzt war. Mit Hilfe zahlreicher, lieber Menschen, die wissen, was sie tun, konnte ich das Unausweichliche nochmal hinauszögern und diese Situation lebend überstehen. Heute bin ich enorm dankbar für jeden Tag und jede Lebenssituation, die in diesem Leben erfahren darf!

 

Von 2014 - 2017 wagte ich noch einmal das Abenteuer einer Ausbildung. Die biodynamische Cranioscraltherapie brachte mich in Kontakt mit dem "Atem des Lebens", wie der Begründer dieser sanften und gleichzeitig mächtigen Therapie, Dr. William Garner Sutherland, diese Quelle nannte.

 

Weil es gut ist, vielseitig zu bleiben, engagiere ich mich auch weiterhin mit meiner Firma Illumino Beratung und Projekt GmbH für die Berufsbildung im Gesundheitswesen, wo ich im Auftrag von Kantonen, Bildungsanbietern, Organisationen der Arbeitswelt und einem grossen Fachverlag auf Mandatsbasis befristete Aufgaben in deutscher und französischer Sprache wahrnehmen darf. Die, die's interessiert, finden auf der Webseite www.illumino.ch auch mein ausführliches Curriculum vitae.

 

 

Über die Firma Illumino Beratung & Projekte GmbH erfolgt auch die Rechnungstellung für die Dienstleistungen in Craniosacral Therapie.